• Berliner Tafel Klassik

Berliner Tafel Klassik – Lebensmittel für soziale Einrichtungen

Mittagstische für Arbeitslose, Suppenküchen für Obdachlose, Wohngemeinschaften für ehemalige Straßenkids, Beratungsstellen, Schul-, Theater- und Frauenprojekte sowie viele andere soziale Organisationen – rund 400 soziale Einrichtungen bekommen Lebensmittel von der Berliner Tafel geliefert. Die gelieferten Lebensmittel sind eine gute Hilfe, denn viele der Einrichtungen müssen streng kalkulieren, damit die Teilnehmer*innen Mahlzeiten zubereiten und gemeinsam essen können.

Die Praxis

Wir bitten um Spenden

Aufgrund von Inflation und Krieg verzeichnet die Berliner Tafel seit Monaten einen immens steigenden Bedarf: Waren es Anfang 2022 noch 40.000 Menschen, die monatlich in die LAIB und SEELE-Ausgabestellen gingen, waren es im Juni bereits 76.000 Personen und im Juli kamen 72.000 Menschen. Ebenfalls gestiegen ist die Nachfrage durch soziale Einrichtungen. Hier unterstützt die Berliner Tafel 400 Einrichtungen mit Lebensmitteln und erreicht darüber rund weitere 92.000 Menschen.

Dafür bittet die Berliner Tafel um Spenden: Dringend benötigt werden zusätzliche Lebensmittel (bitte nur haltbar und originalverpackt) und Drogerieartikel (Hygieneprodukte, Windeln, Babynahrung etc.). Wo und wie die Spenden abgegeben werden können, erfahren Sie hier.

 

Aktuelles

Aber Hallo!


Helfen & Engagieren