Presseinformationen

Berlin, 05. Oktober 2021
 

„Eins mehr!“ sammelt 5,6 Tonnen Erntedankgaben für Bedürftige

In den vergangenen Wochen haben viele Berliner*innen im Rahmen der „Eins mehr!“
Erntedank-Aktion Lebensmittel für Bedürftige gekauft. Insgesamt wurden 5,6 Tonnen gespendet, die nun verteilt werden.

Vom 17.09. bis zum 02.10.2021 konnten die Kund*innen der teilnehmenden Supermärkte einen Extra-Artikel für Bedürftige kaufen und vor Ort an die Ehrenamtlichen von LAIB und SEELE übergeben.

Dank der großen Spendenbereitschaft kamen 5.580 kg Lebensmittel zusammen. Haltbare Lebensmittel wie Nudeln, Reis, Kaffee, Tee und Müsli füllten insgesamt 372 große Klappkisten. Die gesammelten Spenden werden nun über die LAIB und SEELE-Ausgabestellen an bedürftige Menschen verteilt. Derzeit besuchen jeden Monat rund 40.000 Kund*innen die Ausgabestellen. LAIB und SEELE ist eine Aktion der Berliner Tafel e.V., der Kirchen und des rbb.

Insgesamt 15 Edeka-, Kaufland-, Lidl- und Rewe-Märkte haben sich in den vergangenen Wochen an der „Eins mehr!“-Aktion beteiligt.

„Wir freuen uns sehr, dass „Eins mehr!“ wieder nach anderthalb Jahren coronabedingter Pause stattfinden konnte – und vor allem über das soziale Engagement der Berliner*innen! Dafür unseren herzlichen Dank an alle Spender*innen und Ehrenamtlichen“, sagt Sabine Werth, Gründerin und Vorsitzende der Berliner Tafel e.V.

Pressearchiv 2021

Pressearchiv 2020

Pressearchiv 2019