KIMBAschule – in Schulen

Das Konzept der KIMBAschule: Die Schüler und Schülerinnen lernen vor Ort, leckere vegetarische Gerichte selbst zu kochen.

Das Programm umfasst zwei aufeinanderfolgende Kurse mit je einer halben Klasse und dauert insgesamt ca. 4 bis 5 Stunden.

Unter qualifizierter Anleitung lernen Kinder und Jugendliche Mahlzeiten gesund und nahrhaft zuzubereiten. Von der Frage "wie halte ich ein Messer richtig?" über die Bedienung der Saftpresse bis hin zum eigentlichen Kochen und Braten. Und zwischendurch gibt’s Infos über die Bestandteile der Mahlzeiten.

Die Kosten?
3 Euro pro Teilnehmer*in.

KIMBAschule Fotomomente

Helfen & Engagieren