• Laib und Seele

Lebensmittel für Zuhause


Seit 2004 bieten die Berliner Tafel und die Berliner Kirchengemeinden Ausgabestellen an, in denen bedürftige Menschen Lebensmittel für Zuhause erhalten können. Mittlerweile gibt es 46 Ausgabestellen in der ganzen Stadt. Die Kirchen stellen die hierfür notwendigen Räumlichkeiten bereit. Viele Ehrenamtlichen organisieren und helfen Woche für Woche bei den Ausgaben. Der rbb machte die Aktion bekannt und begleitet LAIB und SEELE seitdem.

Aktuelle Meldung zur Lebensmittelausgabe bei LAIB und SEELE

Momentan herrscht bei einigen LAIB und SEELE-Kund*innen Unsicherheit, ob auch in den Ausgabestellen die 3G-Regel gilt (Einlass nur mit einem negativen Testergebnis oder einem Nachweis über eine Impfung bzw. Genesung). Das ist nicht der Fall. Die LAIB und SEELE-Kund*innen erhalten ihre Lebensmittel weiterhin wie bisher. Wichtig für alle Beteiligten ist und bleibt allerdings die Einhaltung der gängigen Corona-Hygieneregeln (Abstand, Masken etc.).  

Die Praxis

So funktioniert's

Wer wenig Geld hat, kann einmal pro Woche in seiner Ausgabestelle für mindestens einen Euro Lebensmittel bekommen. Hier können Sie nachschauen, welche Ausgabestelle in Ihrer Nähe liegt und wann sie geöffnet hat.

 

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an oder senden eine E-Mail!
Das Koordinationsbüro erreichen Sie
montags bis freitags von 9:00 bis 16:00 Uhr.

LAIB und SEELE-Büro

Telefon: 030 787 163 52
laibundseele@berliner-tafel.de

 

Informationsblätter


Helfen & Engagieren