• Kimba

KIMBA – Kinder erleben Lebensmittel

Eine Gurke schälen, eine Orange auspressen, Kartoffeln pellen und gemeinsam am Tisch essen: Das könnten Kinder nebenbei zu Hause lernen. Doch tatsächlich können viele heute gerade mal eine Tiefkühlpizza aufbacken. Salat? Kartoffelschnitzel? Igitt?

Essen, das Kindern und Jugendlichen schmeckt - ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker: In unserem KIMBAexpress und bei KIMBAschule lernen Kinder und Jugendliche, gesund und selbstständig zu kochen und mit Genuss zu essen.

KIMBA ist die Abkürzung für "Kinder-IMBiss-Aktiv" und steht allen Kindern und Jugendlichen offen, völlig unabhängig von der finanziellen Situation ihrer Eltern. KIMBA bietet Kochkurse an, in denen Lebensmittel mit allen Sinnen genossen werden sollen. KIMBA ist ein Angebot der Berliner Tafel für Kindergärten und Schulen, das bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. Jedes Jahr nehmen rund 4.000 Kinder und Jugendliche teil.

Die Praxis

Aber Hallo!


Helfen & Engagieren