Ehrenamtliches Engagement für KIMBA

Bei den Kochkursen helfen, Bahn und Equipment in Stand halten, Schülergruppen betreuen – die Möglichkeiten, KIMBA ehrenamtlich zu unterstützen, sind vielfältig.

Über 2.500 Helferinnen und Helfer hat die Berliner Tafel in ihrer Kartei, in den 46 LAIB und SEELE Ausgabestellen kommen noch mal über 1.600 dazu. Das KIMBA-Projekt wird von rund 100 Ehrenamtlichen unterstützt.

Hilf auch du mit! Jede Art von Hilfe ist herzlich willkommen!

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Du kannst bei der Betreuung der Kochkurse oder von Schülergruppen helfen. Wer handwerklich begabt ist, kann hin und wieder bei den Instandsetzungsarbeiten von KIMBAmobil und KIMBAexpress mit anpacken.

KIMBAexpress ausgezeichnet

Im Jahr 2011 wurde der KIMBAexpress doppelt ausgezeichnet: Der Fachbereich Oecotrophologie, Sozialepidemiologie und Kinder- und Jugendmedizin der Fachhochschule Münster stufte den Kochzug als "vorbildlich und besonders förderungswürdig" ein. Die Universität Kassel zeichnete den KIMBAexpress mit dem Förderpreis Ernährungskultur aus.


Helfen & Engagieren