Die Stiftung - zukunftssichernd

Was als Vision im Jahr 1993 begann, ist inzwischen zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Berliner Soziallandschaft geworden und hat Hunderte von Nachahmern in ganz Deutschland gefunden.

In unserer Gesellschaft sind inzwischen große Teile unserer Bevölkerung darauf angewiesen, kostenlos Lebensmittel ergänzend zur staatlichen Grundversorgung zu erhalten.
In Zahlen beziffert, transportiert die Berliner Tafel e.V. jährlich über 6.600 Tonnen Lebensmittel zu über 300 sozialen Einrichtungen und 45 Ausgabestellen und unterstützt monatlich 125.000 Berliner*innen. Darunter viele alte Menschen, Kranke, Obdachlose - aber auch viele Familien, Alleinerziehende und Erwerbstätige, deren Einkommen nicht ausreicht, um sich eigenständig zu versorgen. Und die Zahl der Hilfebedürftigen wächst stetig.
Damit die Berliner Tafel e.V. auch in Zukunft einen wirkungsvollen Beitrag zur Linderung der Not leisten kann, wurde im Februar 2005 die Berliner Tafel Stiftung ins Leben gerufen.

Ziel, Zweck und Aufgabe der Stiftung ist es, die Arbeit der Berliner Tafel e.V. langfristig zu sichern.

Was ist eine Stiftung?

Eine Stiftung ist eine Einrichtung, die mit Hilfe eines Vermögens einen vom Stifter festgelegten Zweck verfolgt. Dabei wird das Vermögen auf Dauer erhalten, und es werden nur die Zinserträge für den Zweck verwendet.

Welchen Zweck verfolgt die Berliner Tafel Stiftung?

Die Berliner Tafel Stiftung verfolgt den Zweck, die Arbeit des Berliner Tafel e.V. finanziell abzusichern und damit hilfebedürftige Menschen zu unterstützen. Sie ist als rechtsfähige Stiftung durch die Senatsverwaltung für Justiz anerkannt. 

Wie können Sie die Berliner Tafel Stiftung unterstützen?

Indem Sie einen Geldbetrag an die Berliner Tafel Stiftung zustiften. Mit einer Zustiftung tragen Sie dauerhaft zur Hilfe für bedürftige Menschen bei.
Denn anders als bei einer Spende bleibt der Geldbetrag einer Zustiftung unangetastet, während die daraus erwirtschafteten Zinsen ausschließlich für die Unterstützung bedürftiger Menschen zur Verfügung stehen. Ihr zugestifteter Geldbetrag ist damit nicht nur eine einmalige Hilfe, sondern er bewirkt, dass Jahr für Jahr die wichtige Arbeit der Berliner Tafel e.V. fortgeführt werden kann. 

Welchen Nutzen haben Sie von einer Zustiftung?

Sie sind Teil einer Wertegemeinschaft, die sich für die Schwächsten unserer Gesellschaft einsetzt und sie mit Lebensmitteln unterstützt.

Ihre Zustiftung ist ein Zeichen Ihres gesellschaftlichen Engagements. 

Dabei kann die Zuwendung ganz unterschiedliche Formen haben. Steuerliche Vorteile erwachsen in jedem Fall daraus. 

Kontakt

Berliner Tafel Stiftung
Beusselstraße 44 n-q
10553 Berlin

Telefon 030 782 74 14
Telefax 030 788 19 73

werth@berliner-tafel-stiftung.de

Helfen Sie uns zu helfen, und werden Sie Stifter*in!

Stiftungskonto

Berliner Sparkasse
IBAN DE95 1005 0000 6600 0054 14

 

Berliner Tafel e.V.

Der Berliner Tafel e.V. ist nicht für die Inhalte externer Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Impressum
Datenschutz
© 2019 Berliner Tafel e.V.

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden und die Berliner Tafel dauerhaft und nachhaltig unterstützen.

Zum Anmeldeformular

Spendenkonto

Berliner Tafel e.V.
Berliner Volksbank
BLZ 100 900 00
Konto 5 457 793 008
IBAN DE92 1009 0000 5457 7930 08
BIC BEVODEBB

Online spenden
Anders Spenden & Helfen

Kontaktadresse

Berliner Tafel e.V.
Beusselstr. 44 N-Q, Gebäude 30A
10553 Berlin

Telefon 030 782 74 14
Telefax 030 788 19 73
ber.ta@berliner-tafel.de

Realisiert von

Lime Flavour