Die Berliner Tafel feiert ihren 25. Geburtstsag - Pressemitteilungen - Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e. V.
08.08.2018

Die Berliner Tafel feiert ihren 25. Geburtstsag

1993 hat sich in Berlin die erste Tafel Deutschlands, nach einem Treffen mit Vertreter*innen von 25 Obdachloseneinrichtungen im Schöneberger Rathaus, gegründet. Damals ahnte niemand, dass aus dieser Idee eine bundesweite Bewegung mit fast 1.000 Tafeln werden würde. Allein die Berliner Tafel unterstützt mittlerweile jeden Monat rund 125.000 bedürftige Menschen.

Diese Hilfe wäre ohne die Berliner*innen undenkbar, sie unterstützen die Berliner Tafel seit 25 Jahren: mit ihrer Zeit als Ehrenamtliche, als Mitglieder, als Spender*innen und Sponsor*innen. „Wir wollen etwas zurückgeben und laden die Berliner*innen zu unserem Fest ein! Dafür stürzen wir uns jetzt voller Elan in die Vorbereitungen", freut sich Sabine Werth, Gründerin und Vorsitzende der Berliner Tafel.

Was: Eine Tafel für Berlin 
Wann: am Sonntag, 09.09.2018 von 11 Uhr bis 15 Uhr
Wo: vor dem Rathaus Schöneberg / John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin 
Wie: mit einem Kinderprogramm, einem Flohmarkt, Speisen, Getränken und einem Bühnenprogramm mit prominenten Überraschungsgästen

Berliner Tafel e.V.

Der Berliner Tafel e.V. ist nicht für die Inhalte externer Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Impressum
Datenschutz
© 2018 Berliner Tafel e.V.

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden und die Berliner Tafel dauerhaft und nachhaltig unterstützen.

Zum Anmeldeformular

Spendenkonto

Berliner Tafel e.V.
Berliner Volksbank
BLZ 100 900 00
Konto 5 457 793 008
IBAN DE92 1009 0000 5457 7930 08
BIC BEVODEBB

Online spenden
Anders Spenden & Helfen

Kontaktadresse

Berliner Tafel e.V.
Beusselstr. 44 N-Q, Gebäude 30A
10553 Berlin

Telefon 030 782 74 14
Telefax 030 788 19 73
ber.ta@berliner-tafel.de

Realisiert von

Lime Flavour