Helfen

Rezept des Monats

Gefüllte Knusperröllchen mit süß-saurem Apfel-Zwiebel-Chutney

Dieses Rezept stammt von unserem KIMBA Koch Lukas

Zutaten für den Teig:

  • 400g Mehl
  • 2 Eier
  • 100ml Wasser
  • Etwas Salz, Sesam, Öl

Zutaten für die Füllung

  • 1 Stange Lauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Paprika
  • 2 Karotten
  • 6 Champignons
  • 400g Spaghettini
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Curry
  • 2 EL Tomatenmark
  • ½ Bund Basilikum
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 EL Sesam
  • etwas Pfeffer, Zucker,
  • Salz, Öl

Zutaten für das Chutney

  • 5 kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Äpfel
  • 1 pikante Peperoni
  • 300ml Apfelsaft
  • 2 EL Tomatenmark
  • 4 EL heller Essig
  • 3 EL Honig
  • Etwas Salz, Pfeffer, Zucker, Öl

Zubereitung des Teiges:

  • Mehl, Salz und Olivenöl oder Ei mischen, das Wasser langsam zugeben. Kneten bis ein homogener, geschmeidiger Teig entsteht, der nicht an der Arbeitsfläche klebt.
  • Den Teig zu einer Kugel formen, mit einem feuchten Tuch abdecken und ca. 30 min. ruhen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Füllung und das Chutney vorbereiten.
  • Den Teig mit der Nudelmaschine oder dem Nudelholz hauchdünn (1-2mm) ausrollen und sofort weiterverarbeiten. Der Teig trocknet sehr schnell aus.
  • Aus dem Teig Quadrate schneiden- ungefähr 10x10 cm. In die Mitte die Füllung geben.
  • Mit Öl bestreichen und mit etwas Sesam bestreuen. Nun im vorgeheizten Backofen auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech bei 180°C backen bis sie knusprig sind.
  • Den übrigen Teig auf Backpapier legen und zusammenrollen. Lässt sich sehr gut einfrieren.

Zubereitung der Füllung:

  • Die Nudeln in kochendes, mit Salz und Curry gewürztes Wasser geben und nach Verpackungsangaben zubereiten. Die Nudeln nach dem Abgießen mit kaltem Wasser übergießen bis sie ausgekühlt sind.
  • Die Karotten, Zwiebeln und Knoblauch schälen. Den Lauch, die Pilze, die Paprika und die Kräuter ordentlich waschen.
  • Das Gemüse in feine Würfel oder Streifen schneiden.
  • Alles in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten und mit etwas Sojasoße, Curry, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nun das Tomatenmark und Sesam hinzufügen und mit den Nudeln vermischen.
  • Die Kräuter klein hacken und ebenfalls hinzufügen. Nochmals abschmecken.

Zubereitung des Chutneys:

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen. Äpfel gut waschen und entkernen. Alles in sehr feine Würfel schneiden. Die Peperoni in ganz kleine Stücke schneiden.
  • Alles in einer Pfanne bei mittlerer Hitze (Stufe 4-5) mit etwas Öl anbraten, bis die Würfel leicht braun sind. Dann das Tomatenmark hinzufügen und kurz mit anrösten.
  • Anschließend mit dem Apfelsaft und Essig ablöschen und den Honig hinzufügen. Nun mit kleiner Hitze (Stufe 1-2) ca. 15-20 Minuten einkochen lassen.
  • Am Ende nochmal mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und abkühlen lassen.

 

 Guten Appetit!

Kochen mit LAIB und SEELE

Wenn Sie das Kochbuch "Kochen mit LAIB und SEELE" für € 10,00 zzgl. Versandkosten bestellen wollen, können Sie sich gerne an die Berliner Tafel wenden.

Berliner Tafel e.V.

Der Berliner Tafel e.V. ist nicht für die Inhalte externer Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Impressum
Datenschutz
© 2017 Berliner Tafel e.V.

Kontaktadresse

Berliner Tafel e.V.
LAIB und SEELE
Beusselstr. 44 N-Q, Gebäude 30A
10553 Berlin

Telefon 030 78 71 63 52
Telefax 030 788 19 73
laibundseele@berliner-tafel.de

Realisiert von

Lime Flavour