Und so funktioniert´s

In erster Linie geht es der Berliner Tafel um Lebensmittelspenden. Alles was Sie zu viel geordert haben, was kurz vor Ablauf aussortiert wird oder was als Saisonartikel im Weg ist – die Berliner Tafel holt es gern ab. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Berliner Tafel nicht rund um die Uhr erreichbar ist – ein wenig Vorplanung muss sein.

Wenn Sie ein größeres Fest geben und das Essen von einer Cateringfirma zubereitet wurde (privat zubereitete Speisen darf die Tafel wegen der Hygienebestimmungen nicht abholen – auch wenn Ihnen die Tafel sofort glaubt, dass Sie supertoll und sauber kochen), holt die Berliner Tafel gern die Reste ab. Wenn Sie sich zwei bis drei Tage vorher melden, werden die Details geklärt und Sie bekommen die Telefonnummer eines Ehrenamtlichen, den Sie eine halbe Stunde vor Abholung anrufen können – sofern etwas übrig geblieben ist.

Der Kuschelhase war eine Spende im Rahmen der Initiative Handarbeit.

Mitunter wird die Berliner Tafel von der bundesweiten Spendenbereitschaft geradezu überrollt – als die Initiative Handarbeit zum Stricken, Häkeln und Nähen für die Berliner Tafel aufgerufen hatte, kamen per Paketpost insgesamt 40 000 Jacken, Pullover, Kuscheltiere und viel mehr auf dem Großmarkt an. Die Berliner Tafel hatte Wochen damit zu tun, die Sachen zu sichten und zu verteilen und viele Familien zu erfreuen.

Die Berliner Tafel finanziert ihre Arbeit zum Wohle von 125 000 Menschen im Monat ausschließlich durch Spenden.

Stapelbare und wieder verwertbare grüne Kisten statt mühsamer Pappe-Entsorgung.

Die Tafel kann vieles gut gebrauchen. Ein Beispiel: Wie werden die Lebensmittel zum Transport verpackt? Jahrelang arbeitete die Berliner Tafel vor allem mit Bananenkisten. Die aber müssen, sobald sie zu verdreckt oder nass geworden sind, entsorgt werden.

IFCO unterstützt die Tafeln deutschlandweit und in Österreich.

Seit 2010 hat das Pullacher Unternehmen IFCO das Problem für die Berliner Tafel gelöst: Mit klappbaren, stabilen grünen Kisten in unterschiedlichen Größen. Diese können gestapelt, gesäubert und am Ende noch geschreddert und zu neuen Kisten verarbeitet werden. Ein echter Gewinn für die Berliner Tafel und die Umwelt.

Spendenabzugsfähigkeit

Wenn Sie eine Spendenbescheinigung benötigen, lassen Sie uns mit Ihrer Sachspende ein Schreiben zukommen: Ich habe der Berliner Tafel folgende Waren/Leistung im Wert von ... Euro zukommen lassen und bitte dafür um eine Spendenbescheinigung.

Kontaktadresse

Berliner Tafel e.V.
Beusselstr. 44 N-Q Gebäude 30
10553 Berlin

Berliner Tafel e.V.

Der Berliner Tafel e.V. ist nicht für die Inhalte externer Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Impressum
Datenschutz
© 2017 Berliner Tafel e.V.

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden und die Berliner Tafel dauerhaft und nachhaltig unterstützen.

Zum Anmeldeformular

Spendenkonto

Berliner Tafel e.V.
Berliner Volksbank
BLZ 100 900 00
Konto 5 457 793 008
IBAN DE92 1009 0000 5457 7930 08
BIC BEVODEBB

Online spenden
Anders Spenden & Helfen

Kontaktadresse

Berliner Tafel e.V.
Beusselstr. 44 N-Q, Gebäude 30A
10553 Berlin

Telefon 030 782 74 14
Telefax 030 788 19 73
ber.ta@berliner-tafel.de

Realisiert von

Lime Flavour