Helfen

Gesundes
Essen für alle

Das Essen soll den Kindern und Jugendlichen schmecken und zwar ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker.

Das KIMBAmobil, der KIMBAexpress und die KIMBAschule stehen allen Kindern, egal ob arm oder reich, offen. Der Grund dafür: Die Kinder sollen nicht stigmatisiert werden und keinen Stempel „Ich bin arm“ auf der Stirn tragen, wenn sie zur Berliner Tafel kommen. Stattdessen sind alle eingeladen, sich gesund zu ernähren, gemeinsam und mit Genuss zu essen, mehr über Obst und Gemüse zu erfahren und kochen zu lernen.

Geschichte

Wie die Tafel zu Bus und Bahn kam

Wer Berliner Tafel hört, denkt vermutlich an Armut. Umso überraschender für viele, dass der Kinder- und Jugendbereich alle zum gesunden Kochen und gemeinsamen Essen einlädt. Die Erklärung ist ganz einfach.mehr

Debatte

Suppenküchen für Kinder

In den Medien kommen große Esseneinladungen für Obdachlose und Hartz IV-Familien gut an. Große Kinderaugen und leckere Speisen. Ähnlich die täglichen Essensangebote für Kinder. Aber gehört ihre Armut so in die Öffentlichkeit?mehr

Berliner Tafel e.V.

Der Berliner Tafel e.V. ist nicht für die Inhalte externer Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Impressum
Datenschutz
© 2017 Berliner Tafel e.V.

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden und die Berliner Tafel dauerhaft und nachhaltig unterstützen.

Zum Anmeldeformular

Spendenkonto

Berliner Tafel e.V.
Berliner Volksbank
BLZ 100 900 00
Konto 5 457 793 008
IBAN DE92 1009 0000 5457 7930 08
BIC BEVODEBB

Online spenden
Anders Spenden & Helfen

Kontaktadresse

Berliner Tafel e.V.
Beusselstr. 44 N-Q, Gebäude 30A
10553 Berlin

Telefon 030 782 74 14
Telefax 030 788 19 73
ber.ta@berliner-tafel.de

Realisiert von

Lime Flavour