Helfen

Hilfe, die ankommt

Alternativer Bildtext

Viele würden gern bei der Berliner Tafel mit anpacken, aber haben tagsüber keine Zeit. Die einen fahren dafür seit Jahren abends mit ihren privaten Autos Bäckertouren und bringen die Waren gleich anschließend zu sozialen Einrichtungen. Andere nehmen sich immer wieder samstags Zeit.

Es gibt aber auch die großen Sondereinsätze einmal im Jahr:

Jedes Jahr im Februar holt die Berliner Tafel das Obst und Gemüse ab, das drei Tage lang bei der Fachmesse für Frischfruchthandel, Fruit Logistica, ausgestellt wurde. Da die Messehandwerker anschließend im Akkord die Stände abbauen, den Teppichboden rausreißen, die Hallen besenrein machen wollen, müssen die über 350 Ehrenamtlichen schnell sein. Bei Messeschluss um Punkt 18 Uhr eilen sie in die Hallen und verladen – ausgestattet mit Kisten, Hubwagen und Eimern – jedes Jahr über 100 Tonnen Obst und Gemüse in die über 20 bereitstehenden LKWs. Ohne die Hilfe zahlreicher Sponsoren und Ehrenamtlicher wäre all das nicht möglich.

Anschließend werden die Waren übers Wochenende in einer Halle von erfahrenen Helferinnen und Helfern sortiert, schnell Verderbliches sofort zu sozialen Einrichtungen ausgefahren, alles andere im Lauf der Woche verteilt.

Ehrenamtlich auf der Fruit Logistica unterwegs

Am Ende der Fruit Logistica erntet die Berliner Tafel über 100 Tonnen hochwertiger Lebensmittel, die sonst auf den Müll kämen.
Nichts Essbares soll zurückbleiben.
Über 350 Ehrenamtliche sammeln sich vorher in einer leeren Messehalle, um dann in kleineren Gruppen möglichst schnell die Hallen auszuräumen.
Vor Jahren holte sie bei der Fruit Logistica die Waren noch mit ihrem privaten PKW ab: Sabine Werth, unermüdliche Motivatorin.
Rund 20 LKWs bringen die mehr oder weniger gut gestapelten Waren in eine eigens für diese Aktion pro bono zur Verfügung gestellte Halle.
Die Sortierung muss schnell gehen, damit Verderbliches gleich ausgeliefert wird.
Katrin Funke, Ehrenamtliche von LAIB und SEELE, leitet zwei Tage lang die Sortierung der Waren. Damit nichts verkommt.
Bei der Fruit Logistica werden den Fachbesucherinnen und -besuchern auch neue Verpackungen und Marketing-Ideen präsentiert.
Nach zwei Tagen ist alles sortiert und wird innerhalb einer Woche in ganz Berlin verteilt.
Berliner Tafel e.V.

Der Berliner Tafel e.V. ist nicht für die Inhalte externer Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Impressum
Datenschutz
© 2017 Berliner Tafel e.V.

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden und die Berliner Tafel dauerhaft und nachhaltig unterstützen.

Zum Anmeldeformular

Spendenkonto

Berliner Tafel e.V.
Berliner Volksbank
BLZ 100 900 00
Konto 5 457 793 008
IBAN DE92 1009 0000 5457 7930 08
BIC BEVODEBB

Online spenden
Anders Spenden & Helfen

Kontaktadresse

Berliner Tafel e.V.
Beusselstr. 44 N-Q, Gebäude 30A
10553 Berlin

Telefon 030 782 74 14
Telefax 030 788 19 73
ber.ta@berliner-tafel.de

Realisiert von

Lime Flavour