Der Erfolg hat Nachahmer

Die Idee „Lebensmittel vor dem sinnlosen Abfalltod zu bewahren“ ist nicht patentierbar und soll es auch nicht sein. Viele Vereine und Ein-Personen-Initiativen sammeln ebenfalls Lebensmittel und verteilen sie.

Leider gibt es darüber hinaus noch hemmungslose Betrüger, die auf der Straße um Geld für die Tafel bitten oder einfach mit einem Transporter beim Supermarkt vorfahren und versuchen, sich als Tafel auszugeben. Der Name „Tafel“ im Zusammenhang mit dem Sammeln und Verteilen von Lebensmitteln ist geschützt und das aus gutem Grund: die Berliner Tafel und die anderen an die 900 Tafeln in Deutschland stehen gern ein für das, was sie tun. Sie verantworten sich in der Öffentlichkeit, stellen Spendenbescheinigungen aus, haben sich über die Jahre viel Vertrauen erarbeitet und bürgen mit dem guten Namen Tafel für die Qualität ihrer Arbeit.

Andere Vereine arbeiten oft mit ganz anderen Maßstäben, werden aber zum Leidwesen der Berliner Tafel mit ihr verwechselt. Was würden Hilfsorganisationen wie die Diakonie-Katastrophenhilfe, Adveniat, Care oder Unicef dazu sagen, wenn andere unter ihrem Namen um Spenden werben würden? Was CDU oder SPD, wenn unter ihrem Namen Politik gemacht würde? Was große Autokonzerne, wenn ihre Logos in leicht abgewandelter Form auf einem Auto prangten, das nicht von ihnen auf Qualität geprüft werden kann?

Mögen alle die Verantwortung für das Ihre übernehmen. Die Berliner Tafel ist das Original – seit 1993.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen nicht nur meist Kleidung mit dem Aufdruck „Berliner Tafel“ (grüne oder weiße Shirts), „LAIB und SEELE“ (rote Shirts und Jacken) oder „KIMBA“ (weiß mit farbigen Aufdrucken), sondern können sich jederzeit ausweisen. Fragen Sie gern nach, wenn Sie unsicher sind!

Tiere und Menschen in Not

Aktion mit dem Tierschutzverein

Gerade Menschen in Not ist ein Tier oft ein großer Trost. Die Berliner Tafel nimmt daher gern Tierfutterspenden an und verteilt diese weiter. Kein Tier sollte ausgesetzt werden, weil seine Besitzerin oder Besitzer kein Geld mehr hat. Deshalb arbeitet die Berliner Tafel mit dem Tierschutzverein zusammen und will dieses Engagement noch ausweiten.

Nichts zu tun hat die Berliner Tafel dagegen mit der sogenannten Tiertafel. Zwar gab es vor deren Gründung Gespräche mit der Initiatorin und das Angebot, unter dem Dach der Berliner Tafel in allen Ausgabestellen sinnvoll tätig werden zu können. Leider aber kam es zum Alleingang und dem steten Missverständnis, die Berliner Tafel sei identisch mit der sogenannten Tiertafel. Dabei konnte bis heute niemand schlüssig erklären, was Tiere mit einer Tafel zu tun haben. Sitzen sie am Tisch oder vor einer Schultafel?

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser:

Die Berliner Tafel hat Spendendosen, die an den Ständen zum Beispiel bei der Grünen Woche, auf Weihnachtsmärkten, Benefizaktionen und in ausgewählten Geschäften zum Einsatz kommen. Die Berliner Tafel sammelt aber nicht auf der Straße, nicht in U-Bahnen.

Bei Ihnen in der Straße steht abends ein Tafel-Transporter?

Das hat den Grund, dass die Berliner Tafel Benzinkosten spart. Wenn der Fahrer günstig wohnt, muss er nach seiner Tour nicht den Umweg über die Zentrale fahren, um schon am nächsten Tag wieder Lebensmittel abzuholen.

Der Fahrer lädt zwei Tüten aus und trägt sie in die eigene Wohnung?

Auch das ist in der Regel völlig in Ordnung, denn manche Ehrenamtliche sind selbst bedürftig und bekommen daher Lebensmittelspenden für den Privatgebrauch. Oder aber ein Ehrenamtlicher kauft auf dem Weg rasch für sich selbst ein.

Wenn Ihnen trotzdem etwas komisch vorkommt, dann rufen Sie die Berliner Tafel an.

Berliner Tafel e.V.

Der Berliner Tafel e.V. ist nicht für die Inhalte externer Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Impressum
Datenschutz
© 2017 Berliner Tafel e.V.

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden und die Berliner Tafel dauerhaft und nachhaltig unterstützen.

Zum Anmeldeformular

Spendenkonto

Berliner Tafel e.V.
Berliner Volksbank
BLZ 100 900 00
Konto 5 457 793 008
IBAN DE92 1009 0000 5457 7930 08
BIC BEVODEBB

Online spenden
Anders Spenden & Helfen

Kontaktadresse

Berliner Tafel e.V.
Beusselstr. 44 N-Q, Gebäude 30A
10553 Berlin

Telefon 030 782 74 14
Telefax 030 788 19 73
ber.ta@berliner-tafel.de

Realisiert von

Lime Flavour