Arbeit und Lohn

Ergänzend zur allgemeinen Debatte über die Tafeln gibt es noch die Kritik, dass die Tafeln 1-Euro- und andere Jobber beschäftigen, aber keine richtigen Jobs schaffen. Auch damit werde die Armut gefestigt.

Die Berliner Tafel ist sich darüber im Klaren, dass viele Arbeitslose von einer Beschäftigungsmaßnahme zur nächsten geschoben werden, dass nur selten der Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt gelingt. Die Gegenargumente lauten:

  • Bei der Berliner Tafel zu arbeiten macht wirklich Sinn.
  • Viele Arbeitslose berichten, dass sie über eine Beschäftigungsmaßnahme wieder Struktur in ihren Alltag bekommen haben, sich wieder gebraucht fühlten, neues Selbstbewusstsein und Unterstützung bekamen.
  • Die Berliner Tafel arbeitet nur mit wenigen engagierten Beschäftigungsträgern zusammen.
  • Die Berliner Tafel hat einige richtige Jobs geschaffen, den Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt ermöglicht.
Berliner Tafel e.V.

Der Berliner Tafel e.V. ist nicht für die Inhalte externer Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Impressum
Datenschutz
© 2017 Berliner Tafel e.V.

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden und die Berliner Tafel dauerhaft und nachhaltig unterstützen.

Zum Anmeldeformular

Spendenkonto

Berliner Tafel e.V.
Berliner Volksbank
BLZ 100 900 00
Konto 5 457 793 008
IBAN DE92 1009 0000 5457 7930 08
BIC BEVODEBB

Online spenden
Anders Spenden & Helfen

Kontaktadresse

Berliner Tafel e.V.
Beusselstr. 44 N-Q, Gebäude 30A
10553 Berlin

Telefon 030 782 74 14
Telefax 030 788 19 73
ber.ta@berliner-tafel.de

Realisiert von

Lime Flavour