Beirat besucht Ausgabestellen - Pressemitteilungen - Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e. V.
11.08.2017

Beirat besucht Ausgabestellen

Im LAIB und SEELE-Beirat sitzen vor allem die Vertreter*innen der Ausgabestellen. Das Gremium trifft sich jeden Monat und bespricht aktuelle LAIB und SEELE-Themen. Darüber hinaus geht der Beirat regelmäßig on tour; wechselnde Zweiterteams besuchen die Ausgabestellen vor Ort.

LAIB und SEELE ist eine Aktion der Berliner Tafel, der Kirchen und des rbb, bei der 1.300 Ehrenamtliche Woche für Woche dafür sorgen, dass Lebensmittel an rund 50.000 bedürftige Menschen in Berlin ausgegeben werden können. Für diese Arbeit brauchen sie nicht nur Freiwillige, Lebensmittel, Fahrzeuge und Räume, sondern auch eine gute Struktur.

Jedes Jahr tagt die LAIB und SEELE-Vollversammlung aller 45 Ausgabestellen, alle zwei Jahre wählen die sieben Berliner LAIB und SEELE-Regionen ihre Vertreter*innen für den Beirat: Das Gremium besteht aus den jeweiligen Vertreter*innen, der Koordinatorin des LAIB und SEELE-Büros bei der Berliner Tafel sowie einer Vertreterin des rbb und trifft sich einmal monatlich in den Räumen der Berliner Tafel in der Beusselstrasse. Dort bündelt und diskutiert der Beirat alle relevanten LAIB und SEELE-Fragen, klärt Probleme und steht den Ausgabestellen mit Rat und Tat zur Seite.

Vielfältige Themen

Viele Fragen lassen sich jedoch am besten vor Ort klären – dafür gibt es den Beirat on tour. Zwei Mitglieder des Beirats machen sich auf den Weg und besuchen die Ausgabestellen. Die Themen sind vielfältig: Hygieneregeln, Hilfe bei der Suche nach Ehrenamtlichen oder logistische Unterstützung bei der Abholung von Lebensmitteln. Auch bei den Vorwürfen gegen Ehrenamtliche im Frühjahr dieses Jahres war der Beirat on tour mehrfach vor Ort.

Aktuell wurde der Beirat on tour gerade in den Süden der Stadt gerufen, dort gibt es Probleme mit einem bevorstehenden Umzug der Ausgabestelle.

Ergebnis des Besuchs: Die Beteiligten bleiben im Gespräch und suchen nach einem geeigneten Kompromiss.

Unterstützung für einen fairen Umgang

Auch aus dem Ostteil der Stadt kam ein Anruf. Von Konflikten unter Ehrenamtlichen und Unregelmäßigkeiten bei der Verteilung war die Rede. Der Beirat on tour macht sich auf den Weg – und hat leider zunächst keinen Erfolg. Ein Beschwerdeführer kommt erst gar nicht erst zum verabredeten Termin, der andere verlässt daraufhin die Runde.

Ergebnis des Besuchs: Die Beiräte besprechen mit der Ausgabestellenleitung Lösungsansätze für eine gelingende Kommunikation mit den zerstrittenen Parteien. Der Beirat wird die Ausgabestelle weiterhin unterstützen, damit ein konstruktiver und fairer Umgang aller Beteiligten möglich ist.

Selbst wenn es manchmal etwas schwierig ist, alle Beteiligten an einen Tisch zu bekommen und eine schnelle, zufriedenstellende Lösung zu finden, bleibt der Beirat am Ball. Sowohl in der Beusselstrasse als auch on tour.

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? LAIB und SEELE freut sich über Ihre Nachricht unter laibundseele@berliner-tafel.de.


Berliner Tafel e.V.

Der Berliner Tafel e.V. ist nicht für die Inhalte externer Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Impressum
Datenschutz
© 2017 Berliner Tafel e.V.

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden und die Berliner Tafel dauerhaft und nachhaltig unterstützen.

Zum Anmeldeformular

Spendenkonto

Berliner Tafel e.V.
Berliner Volksbank
BLZ 100 900 00
Konto 5 457 793 008
IBAN DE92 1009 0000 5457 7930 08
BIC BEVODEBB

Online spenden
Anders Spenden & Helfen

Kontaktadresse

Berliner Tafel e.V.
Beusselstr. 44 N-Q, Gebäude 30A
10553 Berlin

Telefon 030 782 74 14
Telefax 030 788 19 73
ber.ta@berliner-tafel.de

Realisiert von

Lime Flavour