Berliner Tafel sammelt 14 Tonnen Lebensmittel auf der Grünen Woche - Pressemitteilungen - Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e. V.
30.01.2017

Berliner Tafel sammelt 14 Tonnen Lebensmittel auf der Grünen Woche

Die Berliner Tafel hat auf der Grünen Woche insgesamt 14 Tonnen Lebensmittel eingesammelt und an soziale Einrichtungen verteilt.

Vom 20. bis zum 29. Januar 2017 haben ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berliner Tafel e.V. jeden Tag nach Messeschluss übriggebliebene Lebensmittel bei den Ausstellern der Grünen Woche eingesammelt: belegte Brote, Obst, Gemüse, Joghurt, Würstchen und warme Speisen. Die Waren wurden jeweils noch am selben Abend zu verschiedenen sozialen Einrichtungen in der Stadt gebracht, unter anderem zu Obdachlosenunterkünften, Wohnheimen, Notübernachtungen, der Stadt- und der Bahnhofsmission.

„Die Lebensmittel sind eine wertvolle Unterstützung für die Bedürftigen, die gerade im Winter unter großen Entbehrungen leiden“, sagt Sabine Werth, Vorsitzende der Berliner Tafel. Sie dankt den mehr als 100 Ehrenamtlichen für ihren Einsatz auf der Grünen Woche und der Messe Berlin GmbH für ihre Unterstützung.

Berliner Tafel e.V.

Der Berliner Tafel e.V. ist nicht für die Inhalte externer Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Impressum
Datenschutz
© 2017 Berliner Tafel e.V.

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden und die Berliner Tafel dauerhaft und nachhaltig unterstützen.

Zum Anmeldeformular

Spendenkonto

Berliner Tafel e.V.
Berliner Volksbank
BLZ 100 900 00
Konto 5 457 793 008
IBAN DE92 1009 0000 5457 7930 08
BIC BEVODEBB

Online spenden
Anders Spenden & Helfen

Kontaktadresse

Berliner Tafel e.V.
Beusselstr. 44 N-Q, Gebäude 30A
10553 Berlin

Telefon 030 782 74 14
Telefax 030 788 19 73
ber.ta@berliner-tafel.de

Realisiert von

Lime Flavour